DIY-Bienenwachsblock 40g

5.90 €

Do-it-yourself! Ganz im Sinne des Zero Waste kannst du jetzt deine eigenen Bienenwachstücher mit dem DIY-Wachsblock von littlebeefresh selbst herstellen oder aber auch deine alten Tücher einfach wieder auffrischen.

Wenn dein Bienenwachstuch nicht mehr gut klebt und die Wachsschicht dünner geworden ist, kannst du diese schnell und einfach mit unserer originalen Wachsmischung auffrischen.
Auch eigene Bienenwachstücher lassen sich mit Hilfe der Schritt-für-Schritt Anleitung im Backofen zu Hause herstellen. 

Der DIY-Wachsblock reicht bei einem Stoffgewicht von 120g/qm für 2 Tücher in Größe 25x25 cm. Dies sind circa-Angaben und können je nach Stoffdicke und Qualität variieren.

 

Inhaltsstoffe

Die originale Wachsmischung besteht aus schadstofffreien und auf Pestizide kontrollierten Bio-Bienenwachs von Bio-Imkern aus Deutschland und Baumharz von der Schwarzföhre von einer traditionellen Pecherei aus Niederösterreich.

 

Anwendung

1. Heize den Backofen auf 110°C vor und lege auf ein Backblech mit Backpapier aus und das Tuch drauf.
2. Mithilfe einer groben Käsereibe (oder einem Messer) etwas Wachsspäne vom Wachsblock reiben und großzügig auf dem Tuch verteilen.
3. In den Ofen schieben und kurz warten, bis die Wachsmischung geschmolzen ist.
4. Bei Bedarf kannst du das Wachs noch mit einem Pinsel verteilen.
5. Blech herausnehmen und das Tuch sofort vom Backblech nehmen solange das Wachs noch flüssig ist. Lass das Tuch abkühlen.

Tipps:
Die alte Käsereibe bekommst du am einfachsten mit heißem Wasser und Spülmittel wieder sauber.
Der Block lässt sich leichter reiben, wenn du ihn vorher in den Kühlschrank legst.

 

Lieferumfang

ein DIY-Bienenwachsblock

Das könnte dir auch gefallen

Zuletzt angesehen

Liquid error: Could not find asset snippets/preorder-me-widget.liquid